Spülung - der richtige Weg!

Ist Ihr Automatikgetriebe wirklich WARTUNGSFREI?

Die Antwort ist klar NEIN! Genau wie Motoröl zeigt sich auch beim Getriebeöl eine Abnutzung / ein Verschleiß. Durch die andauernde mechanische und thermische Belastung bei den einzelnen Schaltvorgängen nimmt die Getriebeölqualität über die Zeit ab.

In den meisten Fällen ist dieser Qualitätsverlust die Ursache für schlechten Fahrkomfort. In den ungünstigsten Fällen kommt es zu teuren Getriebeschäden, die sich in den meisten Fällen hätten vermeiden lassen. Heute empfehlen die Fahrzeughersteller bereits für die ihre Fahrzeuge feste Serviceintervalle für das Automatikgetriebe bzw. das DSG-Getriebe.

Wir als freie Werkstatt und Meisterbetrieb empfehlen unseren Kunden eine sog. "Getriebespülung". Bei der Getriebespülung wechseln wir nicht nur das Getriebeöl aus der Getriebeölwanne, sondern den gesamten Ölhaushalt und das komplette System wird mittels einem Getriebereiniger gespült / gereinigt.

Bei uns wird mit einem modernen Getriebespülgerät gespült, welches dem neusten Stand der Technik entspricht. Gleiches gilt auch für die von uns eingesetzten Materialien. Um zu gewährleisten, dass bei der Spülung der gesamte Ölhaushalt gespült und somit gewechselt wird, findet die Spülung bei laufendem Betrieb statt. Durch unsere Spülmethode wird gewährleistet, dass sich stets ausreichend Getriebeöl im System befindet. Ein Leerlaufen des Getriebes kann nicht passieren!

ag automobiltechnik - Kompetenz in Sachen PKW und Motorrad
Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!